Gesegnete Weihnachten wünschen wir

Überall sieht man Lichter brennen, die meisten Weihnachtsbäume wurden schon geschmückt und mancher wurde schon vom Haustier genauer betrachtet, beschnüffelt oder auch mal beklettert. Es riecht im Haus nach vielen Gewürzen wie Zimt und Kardamon, nach Orangen und nach Tannenharz.
Die letzten Tage waren oft ein weniger aufgeregter, mussten doch noch Geschenke für die Lieben besorgt werden, es wurden Karten geschrieben, Familienfeste geplant und für das Fest eingekauft.
Nun ist der Tag gekommen auf den wir alle warten…

In des Winterwaldes Ruh

Tief im Wald ist eine Lichtung,
weiß bedeckt mit frischem Schnee
und, so sagt es diese Dichtung,
dort wohnt eine gute Fee.

Sie erscheint stets an Weihnachten,
Sternchen funkeln ihr im Haar,
in der schönsten ihrer Trachten
ruft sie dann der Tiere Schar.

In der elften Abendstunde
kommen Marder, Dachs und Fuchs,
immer größer wird die Runde:
Hase, Eule, Reh und Luchs.

Aus dem Haus der Fee schlägt`s Zwölfe,
hell erstrahlt ein Weihnachtsbaum,
jetzt beginnt der Chor der Wölfe
und der Tiere Weihnachtstraum.

Über winterliche Fluren
zieht das Christkind in den Tann,
folgt im Schnee der Tiere Spuren
und kommt auf der Lichtung an.

Alle Tiere sind vor Orte,
in des Winterwaldes Ruh
hören sie des Christkinds Worte
und der Weihnachtsbotschaft zu.

So geschieht es jeden Winter,
spät am ersten Weihnachtstag,
weil das Christkind nicht nur Kinder,
sondern auch die Tiere mag.

(Alfons Pillach, *1950)

Wir wünschen allen Menschen und Tieren ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest!
Ihre Patricia Kleen und das Team der Tierarztpraxis Kleen

PS.: … und da auch über die Feiertage Tiere krank werden können, sind wir täglich mit mind. einer Sprechstunde für Sie da.

 

antlers2_nosnow_standard_v2

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie dürfen folgende HTML-tags und -befehle verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.