Ellie.

Ende und Stand der „Helft Ellie!“-Spendenaktion

Liebe Tierfreunde,

wir haben gute Neuigkeiten in Sachen Ellie! (zum Hintergrund siehe den Originalartikel)

Wir waren persönlich bei Dr. Kresken in Duisburg, wo Ellie operiert werden soll. Nach der Untersuchung sind die Vorrausetzungen für Ellie nahezu perfekt. Das Herz ist vergrößert, aber weist keinerlei schwerwiegende Schädigungen auf. Dr. Kresken hat sogar sofort einen Termin frei bekommen, sodass Ellie bereits morgen operiert werden kann – zu tierschützerischen Sonderkonditionen.

Aufgrund der vielen, teilweise unglaublich hohen Einzelspenden haben wir somit die Gelder für die Operation bereits zusammen.

Daher bitte ab sofort nicht mehr spenden!

Im Namen von Ellie sagen wir allen Spendern (im wahrsten Wortsinne) HERZlichst danke!
Nach Angaben von Dr. Kresken wird nach erfolgreicher OP Ellie ein ganz normales, glückliches Hundeleben führen können. Und wir sind sicher, dass Ellie das mit ihrer ungewöhnlichen Intelligenz auch erkennen wird.

Ein besonderes Dankeschön geht somit natürlich auch an Dr. Kresken von der Tierklinik am Kaiserberg in Duisburg, denn so viel Einsatz im Sinne des Tierschutzes ist nicht immer selbstverständlich!

Logo_web3-100x100Mit tierschützerischen Grüßen,
Ihre Tierärztin
Patricia Kleen