Die Samstagsprechstunde wird ab dem 11. August 2018 eine Terminsprechstunde!

Aufgrund der langen Wartezeit und dem Tierärztemangel haben wir uns entschieden, die Samstagssprechstunde in eine Terminsprechstunde umzuwandeln.
Diese Änderung tritt ab Samstag, den 11. August 2018 in Kraft.

Was bedeutet das?
1. Wir vergeben für den Samstag Termine, die bitte eingehalten werden sollten.
2. Sie teilen uns bereits telefonisch mit, mit
(a) wie vielen Tieren und
(b) aus welchen Gründen Sie in die Terminsprechstunde kommen, damit wir entsprechend Zeit einplanen können.

Notfälle werden wir Samstags auch behandeln, diese werden wir entsprechend der Dringlichkeit dazwischen schieben. Mit kleineren Wartezeiten ist daher ggfs. dennoch zu rechnen, da Notfälle nicht vorher absehbar sind.

Notfälle werden allerdings gem. den Vorschriften der Gebührenordnung für Tierärzte (GoT) nach Notfalltarif berechnet.

Sollten Sie von uns die Empfehlung einer Nachkontrolle für den Samstag bekommen, dann machen Sie bitte gleich an dem Tag den Termin für Samstag aus, damit wir einen Termin für Sie reservieren können.

Wir werden außerdem in erster Linie für unsere Stammkundschaft die Samstagstermine bereithalten. Leider wurde die bisher freie samstägliche Sprechstunde von Patientenbesitzer anderer Tierärzte genutzt, um den kostspieligeren Notdienst einzusparen.

Wir möchten mit diesem Service die samstäglichen Wartezeiten wieder auf ein erträgliches Maß verringern und somit auch den Stresslevel der erkrankten Tiere minimieren, die bei längeren Wartezeiten über Gebühr belastet werden.

Mit herzlichen Grüßen,

Logo_web3-100x100 Ihre Patricia Kleen
und das Team der Tierarztpraxis Kleen