Monatsarchiv Dezember 2014

Danke für 2014 und kommen Sie gut in das neue Jahr 2015!

Liebe Tierfreunde,

heute feiern wir wieder das Ende eines Jahres, welches uns viele schöne Augenblicke beschert hat, in denen wir gelacht haben, uns gefreut haben, dass Ihr Tier wieder gesundet ist oder Ihren neuen Hausgenossen begrüßt haben und wir waren glücklich, wenn wir Tiere, die ein neues Zuhause gesucht haben, erfolgreich vermitteln konnten.

Aber vergessen wir auch nicht einige traurige Geschichten, wenn wir den Kampf gegen Krankheiten verloren haben und wir mit Ihnen um das Leben eines Tieres getrauert haben.

silvester2015_kaltwetterWir danken Ihnen allen für Ihr Vertrauen, die Gesundheit Ihrer Tiere in unsere Hände gegeben zu haben und hoffen, dass wir zu Ihrer Zufriedenheit stets mit Rat, Tat und Herzblut zur Seite stehen konnten.

Denken Sie bitte auch am heutigen Silvestertag daran, dass manche ...

Lesen Sie weiter

Gesegnete Weihnachten wünschen wir

Überall sieht man Lichter brennen, die meisten Weihnachtsbäume wurden schon geschmückt und mancher wurde schon vom Haustier genauer betrachtet, beschnüffelt oder auch mal beklettert. Es riecht im Haus nach vielen Gewürzen wie Zimt und Kardamon, nach Orangen und nach Tannenharz.
Die letzten Tage waren oft ein weniger aufgeregter, mussten doch noch Geschenke für die Lieben besorgt werden, es wurden Karten geschrieben, Familienfeste geplant und für das Fest eingekauft.
Nun ist der Tag gekommen auf den wir alle warten…

In des Winterwaldes Ruh

Tief im Wald ist eine Lichtung,
weiß bedeckt mit frischem Schnee
und, so sagt es diese Dichtung,
dort wohnt eine gute Fee.

Sie erscheint stets an Weihnachten,
Sternchen funkeln ihr im Haar,
in der schönsten ihrer Trachten
ruft sie dann der Tiere ...

Lesen Sie weiter
Blue und die böse Schokolade

Verflixte Schokolade. Mir ist ganz komisch

Hallo Freunde,

Blue und die böse Schokolade

Blue und die böse Schokolade

also heute geht es mir ganz bescheiden.

Ja, ja, ich geb’s zu, ich hab von der Schokolade genascht. Aber jetzt mal ganz ehrlich: Ihr Menschen lasst die in der Weihnachtszeit aber auch überall herumliegen. Habt Ihr auch nur einen blassen Schimmer, wie toll das riecht, wenn man so eine empfindliche Nase wie ich hat?

Mein Frauchen Olivia Arndt hat mir dann eine Standpauke gehalten. Vermutlich denkt sie, ich hab nur die Hälfte mitbekommen. Weit gefehlt, ihr Menschen denkt bloß immer, ihr seid die Oberschlausten.

Jedenfalls hat sie ganz bös geschaut und gesagt, dass in Schokolade ein Stoff namens Theobromin enthalten ist, der für Tiere giftig ist. Erklärt dann wohl auch meine Übelkeit, das Erbrechen und den Durchfall. Nicht schön...

Lesen Sie weiter
Weihnachtskatze, © Susan Adams at flickr.com, Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/

Sprechstunden Weihnachten und Silvester 2014

Liebe Freunde der Tierarztpraxis Kleen,

auch dieses Jahr werden wir im Rahmen unserer Möglichkeiten über die Feiertage für Sie und Ihre vierbeinigen Lieblinge da sein. Daraus ergeben sich geänderte Sprechstundenzeiten über Weihnachten und Silvester, die Sie hier im Überblick einsehen können:

Sprechstunden und Notdienste Weihnachten, Silvester und Neujahr 2014/15

DATUM SPRECHSTUNDE NOTDIENSTE
Mittwoch, 24.12.14 (Heiligabend) 09.00 bis 11.00 Uhr Tierkliniken der Region
Donnerstag, 25.12.14 und Freitag, 26.12.14 (1. und 2. Weihnachtstag) keine 11.00 bis 12.00 Uhr offene Notfallsprechstunde, danach Tierkliniken der Region
Samstag, 27.12.14 10.00 bis 12.00 Uhr reguläre Sprechstunde Tierkliniken der Region
Sonntag, 28.12.14 keine 11.00 bis 12...
Lesen Sie weiter
Blue 2. Advent 2014

Hunde-Gruß zum zweiten Advent

Grüß Euch,

mein Kumpel Foxy ist ja so ein Neunmalkluger und hat zum ersten Advent an dieser Stelle gegrüßt, von wegen Advent und Latein und so. Na ja, so sind die Katzen eben 😉

Jetzt bin ich aber an der Reihe und wünsche Euch allen einen schönen zweiten Advent mit all Euren Lieben!

Ich find’s prima, dass die Menschen Weihnachten und die Wochen davor feiern – alle rennen mit einem Grinsen durch die Gegend (ja, wirklich, die Menschen blecken immer ihre Zähne und zeigen damit Freude, ich hab das schon kapiert!), es duftet überall so gut, dass mein feines Hundenäschen sich knautschig kräuselt und die Streicheleinheiten nehmen exponentiell zu. Wäre schön, wenn das gesamte Jahr so verlaufen würde. Andererseits …. dann wäre Weihnachten ja auch nichts besonderes mehr, oder?
Hm… je...

Lesen Sie weiter
Kumpel: Praxis-Chihuahua "Blue" und Kaninchen "Finjo"; © Tierarztpraxis Kleen

Blindes Kaninchen Finjo fand ein neues Zuhause

Praxis-Chihuahua "Blue" und Kaninchen "Finjo" beim Babbeln :-) ; © Tierarztpraxis Kleen

Praxis-Chihuahua „Blue“ und Kaninchen „Finjo“ beim Babbeln 🙂 ; © Tierarztpraxis Kleen

Wäff!

Da schmeisse ich mich ins Zeug, um eine Heldentat zu vollbringen, aber dann ist alles schon vorbei, bevor es angefangen hat …

Aber gut, ich erzähle besser von Beginn an. Finjo ist ein 6-jähriges Widderkaninchen, das so gut wie blind ist, der arme Kerl.

Er hat also schon einige Jahre auf dem Buckel, aber er ist unfassbar schmusig. Leider war er nach dem Tod seiner Partnerin bei seinem früheren Besitzer ganz alleine und ziemlich traurig, wie er mir ins Ohr geflüstert hat. Da die Besitzer nach Finjo kein weiteres Kaninchen wollten, haben sie sich entschlossen, ihn lieber unserer Tierarztpraxis zu übereignen, damit er eine passende Partnerin bekommt.

Bei dem ersten Versuch, ihn in eine neue Ha...

Lesen Sie weiter