Coronakrise: Verkürzte Sprechstundenzeiten und Umstellung auf Terminsprechstunde

Liebe Tierfreunde,

die Coronakrise eskaliert leider. Da sich erwartungsgemäß zu viele Menschen verantwortungslos verhalten, wird die Regierung vermutlich eine Ausgangssperre verhängen, um die Unbelehrbaren zu vernünftigem Verhalten zu zwingen.

Auch wir sind damit gezwungen, weitere verschärfende Maßnahmen einzuleiten, welche ab sofort (Terminsprechstunde) bzw. ab kommender Woche (Sprechstundenverkürzung) Gültigkeit haben:

(1) Umstellung auf Terminsprechstunde

Ab sofort wird die offene Sprechstunde zur Terminsprechstunde.
Was bedeutet das? Wie Sie es vom Humanmediziner kennen, müssen Sie nun anrufen, wenn Sie einen Termin für Ihr Tier bei uns benötigen...

Lesen Sie weiter

Sonntagssprechstunde wird bis auf weiteres eingestellt!

Liebe Tierfreunde,

aufgrund der gegenwärtigen Coronakrise sind wir gezwungen, aus Personalgründen wie auch zum Schutz unserer Mitarbeiter und Kunden die Kontaktpotentiale möglichst zu minimieren.
Aus diesem Grund wird bis auf weiteres unsere freiwillige sonntägliche Notfallsprechstunde ab sofort gestrichen.

Die Notfallabdeckung übernehmen die Tierkliniken der Region, die gesetzlich dazu verpflichtet und mit ihrem umfangreicheren Personal, welches Ausfälle auffangen kann, auch dazu befähigt sind.

Wir bedauern, diesen Schritt gehen zu müssen, doch in diesem Fall ist die Aufrechterhaltung unseres Betriebs in der Woche erste Priorität wie auch die Sorge um die Gesundheit unserer Mitarbeiter und Kunden. Wir hoffen daher auf Ihr Verständnis.

Die Sprechstundenzeiten von Montag bis Samst...

Lesen Sie weiter

Maßnahmenkatalog für unsere Kunden während der Coronakrise

Liebe Tierfreunde,

wie im einführenden Artikel zur Coronakrise angekündigt, führen wir folgende Schutzmaßnahmen ein, die bis auf weiteres Gültigkeit haben. Selbstverständlich behandeln wir gerne Ihr Tier mit Empathie und Kompetenz, wie Sie es von uns gewohnt sind, doch in Zeiten der Coronakrise benötigen wir dafür auch Ihre besondere Unterstützung aufgrund der besonderen Umstände.

(1) Warten im Auto  

Um die Infektionsgefahr im Wartezimmer zu minimieren melden Sie sich bitte ohne Tier bei unserem Empfang an und hinterlassen Ihre Handynummer. Anschließend warten Sie in Ihrem Auto. Wenn Sie an der Reihe sind, werden Sie angerufen und können mit Ihrem Tier direkt in das Behandlungszimmer.

(2) Abstand in den Wartebereichen 

Kommen Sie nicht mit dem Auto, dann versuchen wir die Wa...

Lesen Sie weiter

Das Coronavirus Covid-19 und der Tierarztbesuch

Liebe Tierfreunde,

inzwischen hat sicherlich jeder vom Coronavirus Covid-19 erfahren.
Diese erste große Krise des 21. Jahrhunderts in Form einer Pandemie durch ein neues Virus stellt für jeden einzelnen, aber auch für die feinen Verflechtungen in der Gesellschaft auf allen Ebenen eine große Herausforderung dar.

Entscheidend für einen glimpflichen und keinen katastrophalen Verlauf sind nicht nur Maßnahmen der Regierungen, sondern wohlbedachte, verantwortungsvolle Handlungen jedes Einzelnen!
Natürlich gilt dies auch für den Tierarztbesuch während der Dauer dieser Coronavirus-Krise.

Zunächst gilt es zu überlegen, was jeder Einzelne beitragen kann. Das oberste Ziel ist es, die Infektionskette zu unterbrechen und nicht andere Menschen mit dem Coronavirus anzustecken...

Lesen Sie weiter

Orkan „Sabine“ kann am Montag, den 10.02.2020 die Praxisstunden einschränken – erste Aktualisierung

Update 10.02.2020, 10.40 Uhr: Die Sprechstunden finden wie gewohnt statt, allerdings wird die Abendsprechstunde von 19 auf 18 Uhr verkürzt.

Update 10.02.2020, 8.45 Uhr: Heute Morgen haben wir die Praxis unversehrt vorgefunden, daher findet die Vormittagssprechstunde wie vorgesehen statt, auch die Operationstermine werden durchgeführt.
Evtl. wird die Abendsprechstunde auf 18 Uhr verkürzt.

Hessen befindet sich in der Nacht von Sonntag auf Montag und insbesondere Montag morgen mitten in den Auswirkungen des Sturmtiefs „Sabine“. Liveticker: Kachelmannwetter-Wetterkanal.
Insbesondere in den Windböen mit über 100 km/h besteht in der Nähe von Bäumen und Wäldern Lebensgefahr durch mit entsprechender Geschwindigkeit herumfliegende Äste sowie umstürzende Bäume.

Wir behalten es uns daher ...

Lesen Sie weiter

Wir wünschen allen gesegnete Weihnachten und ein schönes neues Jahr 2020!

Liebe Tierbesitzer,

langsam geht das Jahr 2019 zu Ende. Wir hoffen, dass dieses Jahr für Sie in großen Teilen ein glückliches Jahr war, welches Sie nicht durch schlimme Schicksalsschläge gebeutelt hat. Ich selbst bin der festen Überzeugung, dass Tiere beste Therapeuten sind. So merke ich selbst, wenn ich traurig oder gestresst bin, wie meine Tiere sich um mich kümmern und einfach durch ihre liebevolle Anwesenheit Kraft geben. Manchmal sanft, unauffällig, manchmal stürmisch nachdrücklich. Dadurch wird mancher traurige oder auch frustrierende Tag wieder zu einem, der durch kleine Glücksmomente heller wird.

Wir haben dieses Jahr auch wieder viel mit Ihnen gelacht, wir haben aber auch geweint, wir haben uns gemeinsam mit Ihnen überlegt, wie wir Ihrem Tier helfen können, wenn es krank...

Lesen Sie weiter

Neue Notdienstverordnung ab 01.01.2020

Liebe Tierfreunde,

das tierärztliche Notdienstsystem befindet sich seit längerer Zeit in der Krise. Nachdem dieses auch in den Kliniken mittlerweile aufgrund des erhöhten Personal- und Gehaltsgefüges durch die Arbeitsschutzgesetze nicht mehr funktioniert, haben viele Kliniken aus diesen Gründen ihren Klinikstatus abgegeben haben und bieten daher als Folge keinen Notdienst mehr an bzw. nur noch sehr eingeschränkt. Die Regierung hat darauf reagiert und eine neue Notdienstverordnung beschlossen.

Typische Notdienstsituation.

Typische Notdienstsituation.

Die Arbeitsschutzgesetze sind durchaus sinnvoll und auch Sie profitieren sicherlich von den Bestimmungen, doch leider ist die bittere Folge für uns Tierärzte, dass wir kaum noch bezahlbare Notdienste anzubieten in der Lage sind...

Lesen Sie weiter
*Schluck* Ja ist denn schon wieder Weihnachten? - fragen sich gewiss nicht nur unsere "Praxishundis". ;-)

Sprechstunden Weihnachten und Silvester 2019

Liebe Freunde der Tierarztpraxis Kleen,

auch im Zeitraum zwischen Weihnachten und Neujahr 2019/20 sind wir im Rahmen unserer Personalmöglichkeiten für Sie da. Im Überblick:

Sprechstunden und Notdienste Weihnachten, Silvester und Neujahr 2019/20

DATUM SPRECHSTUNDE NOTDIENSTE
Dienstag, 24.12.19 (Heiligabend) 9.00 bis 11.00 Uhr Tierkliniken der Region
Mittwoch, 25.12.19 und Donnerstag, 26.12.19 (1. und 2. Weihnachtstag) Praxis geschlossen Tierkliniken der Region
Freitag, 27.12.19 9.00 bis 11.00 Uhr und 16.00 bis 19.00 Uhr Tierkliniken der Region
Samstag, 28.12.19 10.00 bis 12.00 Uhr (TERMINSPRECHSTUNDE!) Tierkliniken der Region
Sonntag, 29.12.19 11.00 bis 12.00 Uhr (NOTFALLSPRECHSTUNDE!) Tierkliniken der Region
Montag, 30.12.19 09.00 bis 11.00 Uhr und 16.00 bis 19...
Lesen Sie weiter

WICHTIG: Täglich neue Fälle bei der Hundemalaria (Babesiose)!

Liebe Tierfreunde,

aus aktuellem Anlass möchten wir erneut DRINGEND auf die Hundemalaria (Babesiose) hinweisen. Momentan tauchen nahezu täglich neue Fälle in unserer Praxis auf, was auf eine drastische Häufung hindeutet.

Bitte achten Sie auf Ihre Hunde und kommen Sie gerne bei Beobachten der Symptome (hohes Fieber, matt, appetitlos, im weiteren Verlauf brauner Urin, blasse, aber gelbliche Schleimhäute ) in die Praxis. Mit einem Bluttest ist eine Diagnose von Babesiose einwandfrei nachweisbar.

Ein Schutz vor Babesiose kann nur über einen wirksamen (!) Zeckenschutz
erfolgen und nicht durch leider oftmals illusionäre Pseudoprodukte ohne reale Wirkung. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne, was aus welchen Gründen und wie genau wirkt.

Noch einmal: Es handelt sich bei unserem Aufruf ni...

Lesen Sie weiter

Vortrag über Katzenernährung am 02.11.2019

Liebe Katzenfreunde,

am 2. November 2019 halte ich um 17 Uhr in der Steinmarkklause in Bauschheim einen informativen Vortrag über Katzenernährung und ernährungsbeeinflusste Erkrankungen sowie richtige Ernährung bei Erkrankungen. Die Katzenfreunde Rüsselsheim/Rhein-Main e.V. sind die Initiatoren dieses Infoabends und freuen sich auf ein zahlreiches Erscheinen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, es wird sich aber sehr über eine Spende an die Katzenhilfe Büttelborn gefreut. Danach kann man noch gemeinsam bei einem Essen zusammen sitzen und über die gepelzten Lieblinge erzählen.
Die Katzenfreunde und ich freuen uns sehr über Ihre Teilnahme.

Tierliebe Grüße,

Logo_web3-100x100 Ihre Patricia Kleen
Lesen Sie weiter